1 - 1 von 8 Ergebnissen

Tisch Massivholz Asteiche Baumkante 2-S DL 40/1800/1000 mm

Artikel-Nr.: 2162

Auf Lager
innerhalb 6-15 Tagen lieferbar
(je nach Versandmethode)

666,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
 
 
Im Warenkorb können Sie die Versandkosten für die aktuell dort befindliche Ware jederzeit einsehen!


Tischplatte Massivholz mit echter Baumkante "Asteiche" + 2 Untergestelle aus massiver Eiche, 
durchgehende Lamellen, 2-lagig (vorgeschliffene Rohplatte aus Massivholz)

LARBON Massivholzplatten Tischplatte mit echter Baumkante + 2 Untergestelle aus massiver Eiche, Qualität Asteiche, Äste schwarz gespachtelt, DL durchg. Lamelle mit Lamellenbreite fallend ca. 50-100mm, 2-lagig (20mm+20mm Rahmen unten), unterseitig Gratleisten und Bohrungen, einzeln im Karton, D4-DIN/EN 204 verleimt, SWP/1 gem. EN 13353 (Trockenbereich), geschliffen Korn 100, ungeölt (zur Kanten- und Oberflächenbearbeitung siehe Bearbeitungshinweise).

 

Abmessung: Stärke 40mm x Länge 1800 x Breite 1000mm
Qualität: "Asteiche", rustikal mit echter Baumkante, kleine Äste erwünscht, Äste schwarz gespachtelt, vereinzelt gesunder Splint nur auf Unterseite, natürliche Farbvariationen erwünscht, farblich nicht sortiert
Lamellen: Durchgehende Lamellen mit unterschiedlichen Lamellenbreiten fallend ca. 50-100mm
Gewicht: ca. 50 kg
Oberfläche: vorgeschliffen Korn 100, Äste schwarz gespachtelt, natur (ungeölt)
Kanten: an den Längskanten echte Baumkante
Verpackung: im Karton verpackt

 

Charakter und Farbe: Die „Wildeiche“ entspricht dem aktuellen Wohntrend nach rustikalen und lebhaften Oberflächen im Landhaus-Stil. Äste und natürliche Farbvariationen sind bewußt erwünscht und die Äste sind absichtlich nicht ausgespachtelt. Die Oberflächen sind jedoch glatt geschliffen. Das Spachteln in jeder gewünschten Farbe und verschiedenen Spachtelmaterialien kann der Heim-/Handwerker selbst entscheiden. Auf der Unterseite sind je 3 Gratleisten aus Holz handwerklich gekonnt eingefräst, was das Verziehen / Schüsseln der Platte unterdrückt.  
Die Eiche wurde häufig mit Blitz- und Donnergottheiten in Verbindung gebracht. Besondere Achtung erfuhr sie bei den Kelten und den nordischen Völkern aufgrund ihrer Größe, Härte und Langlebigkeit. Das dekorative Holzbild wird geprägt von ringförmig angeordneten Frühholzgefäßen und scharf voneinander abgesetzten Jahrringgrenzen, die auf den Längsflächen markante Flader bzw. Streifen erzeugen. Auffällig sind die für Eiche typischen großen und breiten Holzstrahlen, die das Bild als Spiegel bzw. als Spindeln beleben. Das Holz zeigt eine graugelbe über hellbraune bis dunkel-gelbbraune Färbung.

 

 

Botanische Bezeichnung: Quercus petraea / Quercus robur

 

Andere Namen: Englisch: European Oak / Fränzösisch: Chêne européen / Spanisch: Roble europeo / Italienisch: Rovere europeo

 



 

 


LARBON Massivholzplatten

Diese Kategorie durchsuchen: Tische
1 - 1 von 8 Ergebnissen